Stimmungsbild für Annemarie Schmitz Profilbild von Annemarie Schmitz

Annemarie Schmitz

* 25.02.1943
12.07.2012
Pünderich

2 Traueranzeigen
zuletzt besucht am 01.10.2020
9.924 Besucher

Anzeigen

Traueranzeigen (2)

 
Ausgabe vom 16.07.2012 TRIERISCHER VOLKSFREUND
Ausgabe vom 25.08.2012 TRIERISCHER VOLKSFREUND

Kerzen (418)

Es werden die aktuellsten 10 von 418 Geschenke angezeigt.
Neue Kerze
 
30.09.2020 um 08:04 | Irene

Du fehlst,

26.09.2020 um 11:39 | Ele

Ich sehe in den Himmel, suche in den Wolken dein Gesicht. Vielleicht ist Abschied eine Reise, die ein Wiedersehen verspricht.... Ich vermisse dich. In Liebe Ele

18.09.2020 um 07:58 | Ele

So wie du warst, bleibst du hier, So wie du warst, bist du immer bei mir, So wie du warst, erzählt die Zeit, So wie du warst, bleibt so viel von dir hier.. ( Songtext Unheilig, So,wie du warst) In Liebe Ele

16.09.2020 um 21:30 | Irene

Unvergessen

09.09.2020 um 08:44 | Ele

Wir waren geboren um zu leben Mit den Wundern jeder Zeit Sich niemals zu vergessen Bis in aller Ewigkeit Wir waren geboren um zu Leben Für den einen Augenblick Bei dem jeder von uns spürte Wie wertvoll Leben ist (Songtext Unheilig ) In Liebe Ele

31.08.2020 um 10:07 | Ele

Ich habe deinen Namen in den Sand geschrieben - doch die Flut hat ihn ausgelöscht. Ich habe deinen Namen in einen Baum geritzt – doch die Rinde ist abgefallen. Ich habe deinen Namen in meinem Herzen vergraben und die Zeit wird ihn für immer bewahren. In Liebe Ele

24.08.2020 um 20:21 | Irene

In Gedanken bei dir.

23.08.2020 um 09:29 | Ele

Es ist zu früh - sagt das Herz. Es ist Gottes Wille - sagt der Glaube. Du fehlst uns - sagt die Liebe. Und wer sagt - so ist das Leben - der weiß nicht, wie weh es tut. In Liebe Ele

13.08.2020 um 08:53 | Ele

Ich sehe in den Himmel, suche in den Wolken dein Gesicht. Vielleicht ist Abschied eine Reise, die ein Wiedersehen verspricht.... Ich vermisse dich. In Liebe Ele

05.08.2020 um 09:04 | Ele

Es ist zu früh - sagt das Herz. Es ist Gottes Wille - sagt der Glaube. Du fehlst uns - sagt die Liebe. Und wer sagt - so ist das Leben - der weiß nicht, wie weh es tut. In Liebe Ele

Neue Kerze