Josef Reusch

Josef Reusch

* 07.11.1957
† 20.08.2020
Erstellt von Trierischer Volksfreund
Angelegt am 09.09.2020
224 Besuche

Neueste Einträge (5)

Gedenkkerze

Alois und Renate

Entzündet am 10.09.2020 um 20:19 Uhr

Komm jot heem Jupp

du wars eh joden Mensch

Kondolenz

R.Faulhaber

10.09.2020 um 14:02 Uhr von Rudolf Faulhaber

Jupp, Du warst mir ein guter Freund, ein guter Kollege und wärend Deiner Zeit bei der PHT auch ein guter und treuer Mitarbeiter.

Wünsche den Hinderbliebenen viel Kraft.

Rudi.

Kondolenz

Mein aufrichtiges Beileid

09.09.2020 um 17:34 Uhr von Astrid Rudolf

Sehr geehrte Familie Reusch,

mein aufrichtiges Beileid zu Ihrem großen und viel zu frühem Verlust! Ich bin Astrid Rudolf, doch Sie kennen mich nicht. Ihre Trauer Anzeige ist mir durch das Geburtsdatum aufgefallen. Ich selbst bin im Januar 1957 geboren. 

Bei so einem Verlust ist es nur ein sehr kleiner Trost, den geliebten Menschen von seinem Leiden erlöst zu wissen. Die entstandene Lücke scheint sich nie wieder schließen zu lassen. 

Einen geliebten Menschen durch den Tod zu verlieren ist sehr sehr schmerzvoll. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Mein ältester Bruder ist vor 2 Jahren gestorben. Vielleicht kann Ihnen das etwas Mut machen, was mir geholfen hat.

Tränen sind oft ein Ventil für die unaussprechliche Trauer. Sogar Jesus Christus hat geweint als sein Freund Lazarus gestorben war. Im Johannes Evangelium im 11. Kapitel finden wir diesen Bericht. Und dort lesen wir auch, dass Jesus seinen Freund Lazarus wieder auferweckte, und zwar zu Leben hier auf der Erde! Das ist ein Vorschau auf unsere unmittelbare Zukunft gewesen. Jesus ist willens und in der Lage, Menschen wieder ins Leben zurück zu bringen.

Die Bibel garantiert uns eine Zeit ohne Tod, ohne Trauer, ohne Tränen (Offenbarung 21:3-5). Dann können wir geliebte Menschen, die uns der Tod genommen hat, wieder hier auf der Erde in die Arme schließen! Doch wahrscheinlich empfinden Sie genauso wie ich früher: Zu schön, um wahr sein zu können! Ich habe die Bibel über viele Jahre voller Skepsis geprüft und dabei festgestellt, dass es viele gute und realistische Gründe gibt, ihr absolut vertrauen zu können.

Bitte schreiben Sie mir, wenn Sie mehr erfahren möchten oder besuchen Sie die Website www.jw.org.

Auf alle Fälle wünsche ich Ihnen allen viel Trost und Kraft!

Astrid Rudolf

Astridrudolf99@gmail

Gedenkkerze

Volksfreund.Trauer.de

Entzündet am 09.09.2020 um 07:26 Uhr

trierischer_volksfreund

vom 09.09.2020