Arnold Thul

Arnold Thul

* 31.10.1952
† 24.09.2020
Erstellt von Trierischer Volksfreund
Angelegt am 26.09.2020
643 Besuche

Neueste Einträge (15)

Kondolenz

Mein aufrichtiges Beileid

02.10.2020 um 22:31 Uhr von Astrid Rudolf

Sehr geehrte Familie Thul,

mein aufrichtiges Beileid zu Ihrem großen Verlust! Ihre Anzeige ist mir durch die zu Herzen gehenden Worte aufgefallen. 

Ich bin Astrid Rudolf und bemühe mich, Menschen in schwierigen Situationen Mut zu machen. Und Sie sind mit Sicherheit in einer sehr schwierigen Lage. Das trifft besonders zu, weil der Tod so plötzlich gekommen ist.

Jemanden, den man so sehr geliebt hat und über den Tod hinaus liebt, durch den Tod zu verlieren ist sehr schwer zu verarbeiten. Besonders, wenn man viele Jahrzehnte zusammen verbracht hat und noch so viele gemeinsame Pläne hatte. Der Verlust hinterlässt eine Lücke, die sich scheinbar nie wieder schließen lassen wird. Vielleicht kann Ihnen das etwas Mut machen, was mir geholfen hat, als mein ältester Bruder vor über 2 Jahren gestorben ist.

Das Durchleben der Trauer ist eine große Herausforderung. Weinen kann dieses Durchleben erleichtern. Es gibt "eine Zeit zum Weinen" heißt es in der Bibel (Prediger 3:1,4). Bestimmt führt der Tod eines geliebten Menschen eine solche Zeit herbei. Das Vergießen von Tränen scheint ein notwendiger Bestandteil des Heilungsprozess es zu sein. Sogar Jesus Christus brach in Tränen aus als sein Freund Lazarus gestorben war. Diesen Bericht finden wir im Johannes Evangelium im 11. Kapitel. Dieser Bericht zeigt uns aber auch, wozu Jesus in der Lage und willens ist: Menschen auf zu erwecken und wieder ins irdische Leben zurück zu bringen. 

Das was Jesus Christus bei Lazarus getan hat, ist ein Vorschau auf die Zukunft! Die Bibel garantiert uns eine Zeit ohne Tod, ohne Trauer, ohne Tränen (Offenbarung 21:3-5). 

Wahrscheinlich hört sich das zu schön an, um wahr sein zu können. Doch die Bibel spricht an vielen Stellen davon, dass unser Schöpfer die Erde tatsächlich in ein Paradies umwandeln wird. Und dazu gehört auch die Auferweckung von Verstorbenen. Früher konnte ich das auch nicht glauben, doch es gibt viele gute und realistische Gründe, der Bibel vertrauen zu können.

Wenn Sie gerne mehr über die Zukunft im Licht der Bibel wissen möchten, schreiben Sie mir bitte oder klicken Sie sich alternativ in die Webseite www jw.org.

Auf alle Fälle wünsche ich Ihnen allen viel Trost und Kraft von unserem Schöpfer!

Astrid Rudolf

Astridrudolf99@gmail

Gedenkkerze

Sigrid

Entzündet am 01.10.2020 um 18:04 Uhr

Erinnerungen sind kleine Sterne die tröstend in das Dunkel der Trauer leuchten . Ein stiller Gruß an Arnold

trierischer_volksfreund

vom 30.09.2020

Gedenkkerze

Hans-Joachim und Kathrin Pingel

Entzündet am 29.09.2020 um 22:34 Uhr

Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh.

Lieber Arnold du hast uns so schöne viele Erinnerungen hinterlassen. Wir wünschen dir auf Deiner Reise alles Gute.

Wir wünschen Deinen Angehörigen viel Kraft in den kommenden Tagen und Wochen sie zu überstehen. In den Stunden des Abschiedes voll Trauer und Schmerz sind unsere Gedanken bei Dir und Deinen Angehörigen.

In freundschaftlicher Verbundenheit nehmen wir Abschied von Arnold und umarmen dich ganz herzlich.

Unser aufrichtiges Mitgefühl, Hansi und Kathrin

Gedenkkerze

Stephanie Pingel

Entzündet am 29.09.2020 um 20:24 Uhr

Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke.
Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

Ich wünsche dir, lieber Arnold, alles Gute auf deiner letzten Reise.

Deinen Lieben wünsche ich viel Kraft, um den unfassbar großen Verlust ertragen zu können.

In stiller Trauer, eure Stephie Pingel.

Weitere laden...